Leihschweinchen sind Meerschweinchen die für eine gewisse Zeit "verliehen" werden. Sie sollen dem alleine zurück gebliebenen Schweinchen so lange Gesellschaft leisten, bis dieses irgendwann verstorben ist. Sie komen also zum Einsatz, wenn die Meerschweinchenhaltung auf längere Sicht beendet werden soll. So muss ein verwaistes Meeri nicht alleine bleiben und es muss kein neues Schweinchen angeschafft werden. Das Leihschweinchen wird nach seinem Einsatz zurück gegeben.

Grundsätzlich kommt jedes Schweinchen auf der Vermittlungsseite als Leihschweinchen in Frage. Bitte anfragen. Es gelten dabei folgende Bedingungen:

1. Das Schweinchen bleibt weiterhin Eigentum der privaten Meerschweinchenhilfe. Der neue Besitzer muss das Tier artgerecht halten und für Futter, Pflege und Tierarztkosten aufkommen. Bei sehr teuren, aufwändigen Behandlungen werden Sie aber nicht alleine gelassen.

2. Bei Übergabe des Leihmeerschweinchens wird eine Kaution in Höhe von 50 Euro fällig. Diese dient dem Schutz des Tieres und wird nach Rückgabe des Schweinchens in voller Höhe erstattet. Sollte sich das Meerschweinchen bei Rückgabe in einem vernachlässigten Zustand befinden, wird die Kaution einbehalten.

3. Wenn Sie es sich anders überlegen und das Meerschweinchen doch auf Dauer adoptieren möchten, wird die Kaution in eine Schutzgebühr umgewandelt und der Schutzvertrag, den Sie zusätzlich zur "Vereinbarung Leihmeerschweinchen" ausfüllen, wird in vollem Umfang gültig.

4. Sie haben das Recht, das Schweinchen jederzeit zurück zu geben.

 

Folgende Meerschweinchen sind momentan im Einsatz als Leihschweinchen: 

Januar 2016:

Coco ist seit heute als Leihschweinchen in Graben-Neudorf tätig.

Im Mai 17 hat Domino den Platz von Coco eingenommen. Coco erkrankte leider schwer :-(

Januar 2016: 

Lea ist zu einem einsamen Kastraten, nach Neckarsulm, gezogen. 

Mai 2016:

Nero ist  zu einer einsamen Meeri-Dame nach Frankfurt gezogen.

Juni 2016:

Catweazle lebt jetzt als Leihschweinchen in Schwäbisch Gmünd :-)
 

September 2016:

Marcel ist als Leihschweinchen in Treschklingen tätig.

März 2017:

Madlen ist nach Horb, zu einer einsamen Meeridame, gezogen.

 

Juli 2017:

Obelix ist als Leihschweinchen in Tauberbischofsheim tätig.

Juli 2017:

Auch Benji hat einen Platz als Leihschweinchen gefunden ;-)

August 2017:

Arnold musste nochmal als Leihschweinchen ran. Er wohnt nun in Sinsheim. Eigentlich werden die Schweinchen nur einmal verliehen aber Arnold war wirklich der einzige Bock, der die Zicke Bella in Schach halten konnte ;-)

September 2017:

Carlos hat endlich einen Platz als Leihschweinchen gefunden ;-)

September 2017:

Anni ist als Leihschweinchen nach Bondorf gezogen.

Oktober 2017:

Nelly und Mara durften zusammen als Leihschweinchen zu einer einsamen Meeridame ziehen.